PTA ist zertifiziert
nach DIN 9001



 

STERILE WST:

Die Anlagen von Huber Systems erfüllen und übertreffen seit Jahrzehnten die Standards der immer höher werdenden Qualitätsanforderungen der weltweiten pharmazeutischen Regelwerke und der parenteral verarbeitenden Industrie.

Das patentierte Hochdruck-Reinigungsverfahren garantiert die Entfernung von Partikeln und die signifikante Reduktion von Pyrogenen. Spezielle Trocknungsprogramme für Lyostopfen garantieren eine gleichmäßig niedrige Restfeuchte.

Die Anlage von Huber Systems mit integrierter CIP-Maschinenselbstreinigung sichert die gründliche Reinigung sowohl silikonisierter als auch nicht silikonisierter Stopfen ohne Silikon-Verschleppung.

Für den Stopfentransfer zur Abfülllinie stehen effektive Stopfen Handling Systeme mit der neuesten Barrier Technologie zur Verfügung.